WiB Wassertechnik® - Ihr professioneller Partner seit 1976
      WiB Wassertechnik®   -   Ihr professioneller Partner seit 1976

Schwimmbadanlagen

Hygiene im Schwimmbad

Alle Schwimmbäder, ob öffentlich oder privat, benötigen Desinfektionsmittel um hygienisch einwandfreies Wasser zu erhalten.
Traditionsgemäß werden auf Chlor basierende Desinfektionsmittel benutzt. Diese Chlordesinfektionsmittel verursachen Probleme, weil sich chlorierte Nebenprodukte, wie z.B. Chloramine, bilden. Diese Chloramine verursachen "rote Augen", Hautentzündungen, den charakteristischen Schwimmbadgeruch und stehen im Verdacht in hoher Konzentration krebsfördernd zu wirken.
Besonders in privaten Schwimmbädern, wo in den meisten Fällen keine Kontrolle der Dosierungen von Chlor-Desinfektionsmittel vorhanden ist, treten erhebliche Probleme auf.

Die wesentlichen Vorteile für den Einsatz von UV-Technologie zur Desinfektion sind einerseits die günstigen Betriebsbedingungen, anderseits der Wegfall oder zumindest die rapide Reduktion des Einsatzes von chemischen Mitteln.

Während mehrerer Tests mit UV-Desinfektionsanlagen in städtischen Schwimmbädern, konnte der gesamte Chlorverbrauch im Durchschnitt um 65% reduziert werden, ohne dass die Anzahl der Bakterien im Wassers zunahm.
Die Konzentration von Chloraminen im Wasser wurde sogar noch drastischer verringert. Zum Einen wegen der Zerstörung der gebildeten Chloramine durch das UV-Licht und zum Anderen aufgrund der niedrigeren Chlordosierung.
Die Vermeidung von Chloraminen hatte den zusätzlichen Vorteil, dass Alterungen der Baumaterialien in und um die Schwimmbecken verlangsamt werden.

In privaten Schwimmbädern und monolithischen Schwimmbecken kann eine Wasseraufbereitung mit einer UV-Desinfektion unter günstigen Voraussetzungen ohne Zugabe von chemischen Mitteln arbeiten. Lediglich die saisonalen Inbetriebnahmen müssen chemisch mit der sogenannten „Stoßentkeimung“ durchgeführt werden.
Voraussetzung für einen nahezu chemisch freien Betrieb ist die permanente Kreislaufführung des Badewassers über geeignete Filtrations-Elemente sowie die UV-Desinfektion. 

Einen Techniker erreichen Sie unter:

0175 / 9630266

weitere Servicenummern:

08024 / 46 63 8-0

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
+ NOTFALL - NUMMER: 0175 / 96 30 266 + © WiB Wassertechnik®